Hilfe! Wie finde ich den Verkaufspreis für meine vollen Druckerpatronen?

Keine Sorge, wir helfen Ihnen gerne weiter. Zuerst müssen wir aber den Begriff "Druckerpatronen" genau klären,
denn unter Druckerpatronen werden sowohl Tonerkartuschen, als auch Tintenpatronen verstanden.


Volle Tonerkartuschen verkaufen:

Tonerkartuschen besitzen Sie, wenn Sie einen Laserdrucker im Einsatz haben (bzw. hatten). Gefüllt sind solche Kartuschen mit Tonerpulver.
Die Verkaufspreise für die gängigsten vollen Toner finden Sie direkt online in unserem Produktkatalog von dieTonerverwerter.
Falls Ihr Modell dort nicht aufgelistet ist, nutzen Sie bitte unser Anfrageformular:

Anfrageformular für volle Original-Tonerkartuschen herunterladen

Tragen Sie in diesem Formular bitte Ihre Artikel im jeweiligen Zustand ein und senden Sie das Formular (gerne zusammen mit Bildern zum Artikelzustand) an info@sanocycling.de

Welche verschiedenen Zustände es bei Tonerkartuschen und Trommeleinheiten der verschiedenen Hersteller gibt,
haben wir in unserem Blogbeitrag "Einfach den Zustand von Tonerkartuschen-Verpackungen erkennen und verkaufen" anschaulich für Sie erklärt.


Tintenpatronen verkaufen:

Tintenpatronen haben ihren Einsatz in sognannten Tintenstrahldruckern. Anders als bei Tonerkartuschen, sind diese Patronen nicht mit Pulver, sondern mit flüssiger Tinte gefüllt.
Dieses entscheidende Merkmal macht den Ankauf von noch vollen Patronen ein bisschen aufwendiger. So fragen wir hier neben der Verpackungsart beispielsweise das Mindesthaltbarkeitsdatum ab.
Aber keine Angst, dennoch ist der Verkauf an dieTonerverwerter möglich und mit ein paar Tipps kinderleicht!

Alle Tipps und Hinweise zum Verkauf von Tintenpatronen an dieTonerverwerter haben wir für Sie auf einer Sonderseite zusammengefasst:

Sonderseite für den Verkauf von vollen Tintenpatronen


Ankaufspreis(e) gefunden. Wie geht es weiter?

Möglichkeit 1: Ich habe alle Ankaufspreise online gefunden

Im bestem Fall haben Sie all Ihre Ankaufspreise für Tonerkartuschen in unserem Produktkatalog gefunden und in den Verkaufskorb gelegt.
Sie haben nun die Möglichkeit zum "Checkout" zu gehen und uns Ihre Verkaufsdaten online zu übermitteln. Nach Eingabe Ihrer Daten generiert unser System zur eindeutigen Identifikation einen Begleitzettel.
Diesen legen Sie bitte jedem Paket Ihrer Sendung bei. Jetzt müssen Sie die Tonerkartuschen nur noch in einem passenden Umkarton an uns versenden.

Wie das am besten geht und was es zu beachten gibt, können Sie unserem Blogbeitrag "Das ist beim Versand von vollen Tonerkartuschen an dieTonerverwerter zu beachten" nachlesen.

Möglichkeit 2: Ich habe ein Angebot per E-Mail erhalten

Sie möchten uns entweder Tintenpatronen verkaufen, oder wir haben die Ankaufspreise für Ihre Tonerkartuschen (noch) nicht in unserem Produktatalog aufgenommen.
In diesem Fall erhalten Sie auf Ihre Anfrage von uns ein schriftliches Angebot per E-Mail.

Zusammen mit dem personalisierten Angebot übersenden wir Ihnen einen Lieferschein zu Ihrer Sendung.
Da wir in diesem Fall Ihre Daten nicht direkt online abfragen, ist es unbedingt notwendig, dass Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit Ihrem erhaltenen Angebot jedem Paket Ihrer Sendung beilegen.
Für den einfachen Versand, senden wir Ihnen unseren praktischen Versandschein mit. Einfach aufkleben, ausreichend frankieren und an uns senden.


Ich benötige weitere Hilfe:

Sie sind noch nicht wunschlos glücklich und haben weitere Fragen?. Kein Problem. Wir sind für Sie da. Alle wichtigen Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.